Turnverein Remagen von 1877 e.V. Turnverein Remagen von 1877 e.V.

Monatsarchiv: September 2020

zoom
Keine Kommentare

Volleyball: Anfängerkurs freitags von 14:30-16:00Uhr

Die Abteilung Volleyball im Turnverein Remagen sucht Mädchen und Jungen im Alter ab 8 Jahren bzw. dem dritten Schuljahr, die Lust haben die Sportart Volleyball kennen zu lernen. Trainiert wird jeden Freitag von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Grundschulturnhalle Remagen, Alte Straße.

Hierbei sollen die Kinder spielerisch die Grundtechniken des Volleyballs erlernen und für eine mögliche Teilnahme an den Volleyball-Jugendmeisterschaften vorbereitet werden.
Aufgrund der Corona-Pandemie wird gebeten sich vorab bei der Übungsleiterin Viviane Welsch unter volleyball@turnverein-remagen.de anzumelden. Außerdem muss für eine Teilnahme die Verpflichtung zu den coronabedingten Handlungsanweisungen abgegeben werden. Diese finden Sie im Internet unter www.turnverein-remagen.de/infos/downloads/volleyball.
Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

zoom
Keine Kommentare

Leichtathletik-Mehrkampf in Neuwied unter Corona-Bedingungen

Trotz strenger Corona-Auflagen und Hygienevorschriften nahmen am 12. September mit Paula (W10), Emilia und Maja (beide W11) drei Athletinnen des TV Remagen am Mehrkampf-Meeting U12/U14 in Neuwied teil. Dort standen für Paula und Emilia im Dreikampf der Sprint über 50m, Weitsprung und Schlagball-Werfen auf dem Programm. Im Vierkampf kam für Maja zu den drei Disziplinen noch die 800m-Distanz dazu. Alle drei Athletinnen schlugen sich sehr gut in ihren Wettkämpfen – zumal die drei in mehreren Disziplinen Bestleistungen zeigten. Insbesondere der Weitsprung klappte hervorragend, denn zum ersten Mal übersprangen Maja und Emilia deutlich die magische Schallmauer von vier Metern. Im 800m-Lauf war Maja mit 2:50 Minuten mal wieder nicht zu schlagen. So belegte am Ende Maja im Vierkampf mit 1633 Punkten den ersten Platz, im Dreikampf landete Emilia mit 1173 Punkten insgesamt auf Platz drei und Paula mit 992 Punkten auf Platz sechs (in den Dreikampf wurden die Ergebnisse aus dem Vierkampf eingerechnet). Daher kann die kleine Leichtathletik-Wettkampfmannschaft des TV Remagen sehr zufrieden sein. Es zeigt sich, dass die Fortführung des Trainings auch während der schwierigen Corona-Zeit durchaus Früchte trägt.

Wer sich für die genauen Zeiten und Weiten des Wettkampfes interessiert, findet die Ergebnisse hier: https://ladv.de/veranstaltung/detail/19566/Mehrkampfmeeting-LG-Rhein-Wied-U14-U12-Neuwied.htm