Turnverein Remagen von 1877 e.V. Turnverein Remagen von 1877 e.V.

Monatsarchiv: Oktober 2020

zoom
Keine Kommentare

Volleyball: Jugendtraining neu aufgeteilt

Nach den Herbstferien werden die Jugendtrainings der Volleyballabteilung nach Geschlecht neu aufgeteilt. Genauer bedeutet dies, dass die Jugend männlich nach den Ferien Freitag von 14:30-16:00 Uhr und die weibliche Jugend Freitag von 16:00-18:00 Uhr in der Grundschulturnhalle St. Martin trainieren.
Da sich unsere lizensierte Übungsleiterin Lena Schäfer derzeit im Auslandssemester befindet und wir durch Corona mehrere Neuzugänge in den Gruppen verbuchen können, war es notwendig diese neu zu teilen.
Auch weiterhin sind trotz Corona neue Gesichter herzlich willkommen! Einfach eine Mail an volleyball@turnverein-remagen.de schicken und alles Weitere besprechen.

zoom
Keine Kommentare

Momentan läuft es in der Leichtathletik…

…doppelt gut. Wir begrüßen eine neue Trainerin in der Leichtathletik im TV Remagen: Pia Klöpper gestaltet seit Anfang Oktober zusammen mit Michael Marquart das Training. Damit ist es möglich, individueller und zielgerichteter auf die Kinder und Jugendlichen einzugehen, die sich in Alter und Leistungsstand deutlich unterscheiden – zumal die Gruppen seit den Sommerferien rasant wachsen. Ihren Einstand feierte Pia gleich damit, dass sie die kleine Wettkampfmannschaft am 10. Oktober zum Bahnabschluss ins Stadion nach Bad Neuenahr begleitete. Vom TV Remagen war neben Paula (W10), Maja und Emilia (beide W11) dieses Mal auch Malte (M13) mit am Start für die LG Kreis Ahrweiler. Auf dem Wettkampfprogramm stand für die Mädchen der Sprint über 50 Meter und für Malte über 75 Meter; Maja startete außerdem über die 800-Meter-Distanz. Alle vier sprinteten hervorragend – teilweise mit persönlicher Bestzeit – und so belegte Paula den ersten Platz in ihrer Altersklasse, Emilia wurde in der W11 ganz knapp zweite und Maja und Malte wurden jeweils vierte. Im anschließenden 800-Meter-Lauf rannte Maja in einer sehr guten Zeit auf den zweiten Platz. Daher können wir auch mit dem wahrscheinlich letzten Wettkampf in dieser merkwürdigen Saison sehr zufrieden sein! Und wir freuen uns immer über weitere Kinder und Jugendliche, die Leichtathletik machen und auch Wettkampferfahrung sammeln wollen!