Aktuelles

zoom
Keine Kommentare

Rhönrad: Gelungener Start beim Süwag – Energie – Cup in Lahnstein für den TV Remagen

Tobias und Sarah Seiler sichern sich jeweils den 1. Platz

Mit rund 120 Turner und Turnerinnen aus insgesamt 9 Vereinen startete am Sonntag, den 17.03.2019 der Süwag – Energie – Cup in Lahnstein. Ausrichter war der VfL Lahnstein. Geturnt wurde hier in der Landesklasse, hier turnen die Kinder und Jugendliche hauptsächlich eine Kür Gerade, die Landesklasse plus, hier kommt zur Kür Gerade noch Sprung und /oder Spirale dazu. In der  Bundesklasse werden dann grundsätzlich alle drei Elemente geturnt.

Für den TV Remagen gingen diesmal nur Sarah und Tobias Seiler, beide Bundesklasse, an den Start.

In der Altersklasse der 17/18jährigen männlich turnte Tobias Seiler seine Kür Gerade ganz ordentlich durch. Auch ein Strauchler beim Ausrichten des Rades während der Kür brachte Tobias nicht aus der Ruhe. Beim Sprung, zeigte er zwei gelungene Sprünge, je ein Salto gehockt, die aber für das geübte Auge noch Luft nach oben ließen. Dies gilt ebenso für seine Kür in der Spirale. Tobias Seiler belegte den 1. Platz in seiner Altersklasse.

Tobias Seiler

Sarah Seiler turnte in der Klasse der 13/14 jährigen ihre Kür mit einem leichten Nervenkitzel, ebenfalls wie ihr Bruder beim Ausrichten ihres Rades, ganz souverän zu Ende durch und wurde mit einer recht beachtlichen Punktezahl vom Kampfgericht belohnt. Beim Sprung konnte Sarah mit einem Salto gebückt, ebenfalls überzeugen. Lediglich in der Spiralkür patze sie kurz vor Ende und musste das Rad mit Hilfe ihrer Trainerin noch einmal erneut anwerfen. Sarah Seiler belegte hier mit einem beachtlichen Vorsprung den 1. Platz.

Sarah Seiler

Sarah Seiler hat sich mit diesem Wettkampf bereits für die Süddeutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert.

Der nächste Wettkampf, die Rheinland-Pfalzmeisterschaften, findet dann am 30.03.2019 in Plaidt statt.

Tobias Seiler war zusätzlich noch als Kampfrichter tätig. Wie auch in den vergangenen Wettkämpfen stand Sabrina Sänger den Beiden als Trainerin zur Seite.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.