dojo kun – Dojoregeln


Die Dojokun werden in Japan am Ende jeder Lehrstunde vom höchsten Schülergrad ( sempai ) aufgesagt und von den anderen Schülern ( kohai ) wiederholt. Jede dieser Regeln beginnt mit hitotsu, was soviel wie eins oder erstens bedeutet. Dadurch soll deutlich werden, das alle fünf Regeln gleich wichtig sind.

hitotsu, jinkaku kansei ni tsutomeru koto.

– eins ist,Vervollkommene deinen Charakter!

hitotsu, makoto no michi o mamoru koto.

– eins ist, bewahre den Weg der Aufrichtigkeit!

hitotsu, doryoku no seishin o yashinau koto.

– eins ist, entfalte den Geist der Bemühung!

hitotsu, reigi o omonzuru koto.

– eins ist, sei höflich!

hitotsu, kekki no yu o imashimuru koto.

– eins ist, bewahre dich vor übertriebener Leidenschaft!
( hüte dich vor verletzenden Verhalten )

 

 

 

 

 

 

 

 

gelesen von rechts nach links Spalte für Spalte: