Turnverein Remagen von 1877 e.V. Turnverein Remagen von 1877 e.V.

Starker Auftakt für die Rhönradturner/innen des TV Remagen

Keine Kommentare

Starker Auftakt für die Rhönradturner/innen des TV Remagen

Kleine Mannschaft ließ Konkurrenten keine Chance

Der erste große Auftakt in die Rhönrad – Saison begann mit dem Süwag Energie Cup am 12.03.17 in Lahnstein. Ausrichter war ebenfalls der VfL Lahnstein.

Aus insgesamt 10 Vereinen starteten 74 Turner- und Turnerinnen in der Landesklasse im Alter von 7/8 Jahre bis 30 Jahre und älter sowie 11 Turner- und Turnerinnen in der Bundesklasse im Alter von 13/14 Jahre bis hin zu 19 Jahre und älter.

Für den TV Remagen starteten Sarah und Tobias Seiler sowie Lara Walscheid. In diesem Jahr turnten Jungen und Mädchen erstmals in der Landesklasse gemeinsam in der jeweiligen Altersklasse.

Die 12 jährige Sarah Seiler trat gegen 14 weitere Turnerinnen und Turner an. Sie turnte ihre anspruchsvolle Kür sehr leistungsstark und sicher durch und wurde vom Kampfgericht mit 7,55 Punkten belohnt. Sarah belegte somit den 1. Platz auf dem Treppchen.

In der Altersklasse 15/16 Jahre lieferten sich diesmal Tobias Seiler und Lara Walscheid für den TV Remagen ein spannendes Duell. Lara turnte ihre Kür ebenfalls sehr souverän und vor allem auch fehlerfrei durch. Sie erhielt hierfür 6,70 Punkte.

Tobias schaffte es jedoch mit seiner stark geturnten Kür an den Mädchen vorbei zu ziehen und erreichte mit 8,20 Punkten den 1. Platz. Lara Walscheid belegte hier den 2. Platz auf dem Siegertreppchen.

Der Süwag – Cup ist auch der 1. von 3 Qualifikationswettkämpfen für den Deutschland – Cup im Spätherbst.

Zu diesem Wettkampf begleitet wurden die 3 Turner wie gewohnt von Sabrina und Jesko Sänger, die auch als Kampfrichter eingesetzt wurden. Nach frisch bestandener Prüfung durften auch Tobias Seiler und Lara Walscheid erstmalig das Kampfrichterteam unterstützen.

Der nächste Wettkampf sind die Rheinlandpfalzmeisterschaften am 26.03.17 in Wirges.

Süwag2017-4
Lara Walscheid
« 1 von 4 »
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.