Turnverein Remagen von 1877 e.V. Turnverein Remagen von 1877 e.V.

Volleyball Saison 2015/16

Keine Kommentare

Volleyball Saison 2015/16

Der Turnverein Remagen startete in der Spielsaison 2015/16 des Volleyballverbands Rheinland mit einer Herrenmannschaft in der Bezirksliga und einer Damenmannschaft in der Kreisliga.

Zudem nahmen erstmals in der männlichen Jugend eine U12- und zwei U13- Mannschaften an der Jugendmeisterschaft des Verbands teil.
Nach Umzügen wegen des Studiums und gesundheitlichen Problemen einiger Spieler zeichnete sich schon kurz nach der vorherigen Spielsaison ab, dass die Herrenmannschaft personell zu knapp besetzt ist. In derselben Situation befand sich die Herrenmannschaft der DJK Andernach. Daraufhin setzten sich beide Vereine zusammen und gründeten mit Zustimmung des Volleyballverbands eine Spielgemeinschaft. Drei Spieler aus Andernach ergänzten den acht-köpfigen Kader aus Remagen, darunter drei Studenten der FH Remagen. Aufgrund einer langwierigen Knieverletzung eines Mittelangreifers und der Semesterferien konnte unsere Mannschaft, in der Liga die leistungsstärkste, nur selten die besten sechs Stammspieler auf das Spielfeld bringen. Folglich wertete Trainer Sylvester Kawaletz den vierten Tabellenplatz durchaus als Erfolg der Andernacher und Remagener Spieler.
Auch die Damenmannschaft wurde von Sylvester Kawaletz trainiert. Ihr Spielniveau verbesserte sich stetig. Lohn der Arbeit war der siebte Tabellenplatz in der Spielsaison.
Unter fünf Mannschaften belegte die U12 im Rheinland den dritten Platz, was die Qualifikation zu den Rheinlandpfalzmeisterschaften bedeutete, ein für den Turnverein Remagen erstmalig erreichter Erfolg.
Die U13 er belegten den fünften und achten Tabellenplatz.
Zum Trainerteam gehörten Sylvester Kawaletz, Otto von Lom, Lena Schäfer und Viviane Welsch.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.